Brauerei- und Bier-Wanderungen um Bad Staffelstein

Im Stadtgebiet von Bad Staffelstein gibt es zehn Brauereien. Jedes Jahr zum 15. August wird auf dem Marktplatz in Bad Staffelstein die Bierbrauerfest mit einem großen Bierfest gefeiert. Darauf müssen Sie nicht warten! Denn die Vielzahl der Brauereien und Biere auf engstem Raum ermöglichen Ihnen, die süffigen fränkischen Biere und Brauereigaststätten zu Fuss zu erkunden. Alle Bierwanderwege sind gekennzeichnet mit einem fränkischen "Seidla" und der entsprechenden Nummer.

Nach vorheriger Absprache sind auch Brauereiführungen bei uns möglich - und auf Wunsch auch eine fränkische Brotzeit zur Stärkung. Rufen Sie uns einfach kurz an unter Tel. 0170 3073281.

 

Brauerei-Wanderung | 14 km | 3 Brauereien

Wegpunkte dieser Brauereiwanderung:
Bad Staffelstein - Wanderweg Richtung Staffelberg - Horsdorf - Loffeld (Staffelbergbräu) - Stublang (Brauerei Dinkel, Brauerei Hennemann) - Loffeld (Staffelbergbräu) - Bad Staffelstein

Schwierigkeitsgrad dieser Brauereiwanderung:
Leicht

Sehenswürdigkeiten auf dieser Brauereiwanderung:
Fachwerkhäuser, Höfe Stublang

Beschreibung dieser Brauereiwanderung:
Der herrliche Wanderweg Richtung Staffelberg bringt Sie durch das sogenannte Herrenholz vorbei am ehemaligen Golddorf Horsdorf. Von dort aus geht es weiter Richtung Loffeld. Bei Loffeld müssen Sie die Straße überqueren und durch den Wald bis Stublang gehen. Vorbei am Morgenbühl kommen Sie zurück nach Loffeld. Der Weg durch den “Seerangen” führt Sie zurück nach Bad Staffelstein.

 

Brauerei-Wanderung | 9 km | 4 Brauereien

Wegpunkte dieser Brauereiwanderung:
Stublang (Brauerei Dinkel, Brauerei Hennemann) - Schwabthal - End (Brauerei Schwarzer Adler) - Schwabthal - Frauendorf (Brauerei Hetzel) - links halten Richtung Teufelsloch - der Markierung Richtung Stublang folgen

Schwierigkeitsgrad dieser Brauereiwanderung:
Mittel

Sehenswürdigkeiten dieser Brauereiwanderung:
Basilika Vierzehnheiligen, alter Staffelberg, acht Brunnen Uetzing, Staffelberg,

Beschreibung dieser Brauereiwanderung:
Überqueren Sie bei Stublang die Bundesstraße und folgen Sie ein Stück der Straße Richtung Uetzing. Nach ca. 250 m biegen Sie rechts in den Wanderweg. Halten Sie sich an der nächsten Weggabelung wieder rechts und folgen Sie dem erfrischenden Weg durch den Wald unterhalb des Sulligknöckleins um in die beliebten Orte Schwabthal und End zu gelangen. Biegen Sie in die Straße am Weinhügel und gehen an der Gabelung rechts. Ab dem Spielplatz in Schwabthal bringt Sie der Fußweg an der Straße entlang nach Frauendorf. In dem hübschen Ort befindet sich die “kleine Basilika von Vierzehnheiligen”. Halten Sie sich in der Ortsmitte links. Der Wanderweg führt Sie von der Straße weg und hinein in die Wälder. Die dritte Abzweigung führt Sie rechts zurück nach Stublang.

 

Weitere Brauerei-Routen zu Rad und zu Fuss

Weitere Bierwanderungen und Brauereiwege für Wanderer und Radfahrer finden Sie auf der Internetseite des Tourismusbüros Bad Staffelstein:
Tourismus Bad Staffelstein